tantième


tantième
  n.f.
   'Je veux leurs noms leurs promotions leurs grades de sadiques, leurs sécurités, leurs tantièmes tout en lettres d'or, en plein granit, dans la Sainte Chapelle !' F1, 160.

Dictionnaire Céline. 2014.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • tantième — [ tɑ̃tjɛm ] adj. et n. m. • 1665; de tant 1 ♦ Vx Qui représente une fraction déterminée mais non précisée d une grandeur. La tantième partie d un nombre. Adj. ord. Le tantième jour, et n. m. (tantiesme 1562) le tantième courant (style commercial) …   Encyclopédie Universelle

  • Tantieme — Sf Gewinnbeteiligung, Vergütung für die Verwertung von Kunstwerken per. Wortschatz fach. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. tantième m., zu frz. tant soviel , aus l. tantus, zu l. tam so sehr, in dem Grade .    Ebenso nndl. tantième, nfrz.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Tantieme — Tantieme: Die Bezeichnung für »Gewinnbeteiligung; an einen Autor oder Musiker gezahlte Vergütung für die Aufführung oder Wiedergabe seiner Werke« wurde im 19. Jh. aus gleichbed. frz. tantième entlehnt, einer Bildung zu frz. tant »so (und so)… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Tantième — (fr., spr. Tangtiäm), bestimmter Antheil an etwas, Gewinnantheil an irgend einem Unternehmen, bes. derjenige der dramatischen Dichter u. Componisten an der Einnahme bei der Aufführung ihrer Werke …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tantieme — (franz., spr. tangtjǟm , »der sovielte Teil«), eine Vergütung, die nach dem Geschäftsergebnis bemessen ist. Das Tantiemesystem bildet den Gegensatz zu dem Honorarsystem, indem bei dem letztern eine bestimmte und dem Betrag nach feststehende… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tantieme — Tantiēme (frz.), bestimmter Anteil an etwas, Gewinnanteil von Vorständen, Aufsichtsratsmitgliedern, Beamten, Arbeitern etc. an irgendeinem Unternehmen; insbes. der Anteil dramat. Dichter und Komponisten an der Einnahme bei Aufführung ihrer Werke …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Tantième — (tangtiähm), frz., bestimmter Antheil, namentlich der Gewinnantheil dramatischer Dichter und Componisten von der Aufführung ihrer Werke …   Herders Conversations-Lexikon

  • Tantieme — Tantiemen sind eine variable ergebnisabhängige Vergütung/ Beteiligung, die aus einem Anteil des Umsatzes, oder des Gewinns bestehen oder die von anderen Leistungs oder Ergebnis Kriterien abhängen und meistens neben einer festen Vergütung an… …   Deutsch Wikipedia

  • Tantieme — Thoroughbred racehorse infobox horsename = Tantième caption = sire = Deux Pour Cent grandsire = Deiri dam = Terka damsire = Indus sex = Stallion foaled = 1947 country = France flagicon|France colour = Bay breeder = Haras d Ouilly owner = Francois …   Wikipedia

  • Tantieme — Salair; Bezahlung; Kostenerstattung; Sold; Einkommen; Gehalt; Lohn; Arbeitsentgelt; Gratifikation; Entlohnung; Aufwandsentschädigung; Abgeltu …   Universal-Lexikon

  • tantième — (tan tiè m ) adj. Qui représente tant d une grandeur déterminée. La tantième partie d un nombre, Log. de Port Royal.    S. m. Tant sur une quantité déterminée. •   Voyez dans Paris l impôt mobilier, comme il monte plus vite dans ses tantièmes que …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.